Viele Privatpersonen aber auch Kleinunternehmen möchten sich selbst gerne im Internet präsentieren. Für einen privaten Auftritt im weltweiten Netz gibt es viele günstige und teilweise sogar kostenlose Angebote. Dennoch sollte man sich im Voraus genau überlegen, zu welchem Zweck der Internetauftritt überhaupt dienen soll. Einigen geht es darum, ihre Meinung zu vertreten, andere suchen einen neuen Markt. Bei dem Anbieter de.jimdo.com kann man seine eigenen Vorstellungen problemlos realisieren, denn für die Zusammenstellung der Homepage benötigt man hier keine Vorkenntnisse. Mit den Elementen von Jimdo lässt sich ein ansprechendes Design zusammenstellen, das die Besucher der Internetseite positiv anspricht.

Für den Aufbau einer Homepage gibt es ein paar ungeschriebene Regeln, die man beachten sollte. Vor allem sollte man aufpassen, mit welchen weiteren Webseiten man seine Homepage verlinkt. Die Verlinkungen führen zwar einerseits zu einem erhöhten Traffic, andererseits kann es sein, dass man dadurch die falschen Besucher anzieht. Gerade bei der Präsentation von kleinen Unternehmen geht es darum, potentielle Kunden auf seine Webseite zu führen. Durch Suchmaschinenoptimierung und clever eingesetzte Keywords kann das Ranking verbessert werden, so dass die Internetnutzer auf der Homepage landen, die für sie interessant ist. Bei dem Design der Homepage ist es wichtig, dass sie nicht mit Informationen und Bildern überfrachtet wird. Nur mit übersichtlichen Grafiken und eindeutigen Texten und Links sieht der Besucher schon auf den ersten Blick, worum es geht und über welche Felder bzw. Schaltflächen er mehr über die Details erfährt. Passende Bilder und Texte, die zum Weiterlesen anregen, sind ebenfalls von großer Bedeutung und erhöhen die Qualität einer Webseite.